2. Sonntagskundgebung 27.6.2010 mit dabei: das Fernsehteam des ZDF

"Freies Groß Glienicker Seeufer- Groß Glienicker See für Alle!"

2.Sonntagskundgebung, 27.06.2010 mit dem ZDF

12.00 Uhr, Badewiese (ab 13.30 Uhr Kundgebung)

Verhandeln? Enteignen? Weg gewidmet? Uferweg ist genug? Weg für Naturschutz?

Der Oberbürgermeister und die Mehrheit im Ortsbeirat wollen den in Normenkontrollverfahren bestätigten Bebauungsplan Nr. 8 ändern.  Wir sehen dafür keinen Grund, dafür jede Menge Risiken. Wir setzen uns für ein Freies Ufer für Alle ein, während die BI "Freier Uferweg" für einen freien Uferweg und für Zugeständnissen gegenüber den Eigentümern eintritt. Auf der letzten Montagsdemo wurde am Anfang beraten, dass erstmals beide BIÕs zusammen arbeiten wollen und gemeinsam zu Sonntagskundgebung einladen. Am Sonntag, dem 27.06.2010 laden wir zur 2.Sonntagskundgebung von 12:00 bis 15:00 Uhr, auf der Badewiese ein. Leider hat der Sprecher der BI Freier Uferweg kurzfristig abgesagt, was wir sehr bedauern.

Wir haben auch den Oberbürgermeister eingeladen, ab 13.30 Uhr die neue Strategie zu erläutern. Die gültigen Bebauungspläne liegen aus und werden sachkundig erläutert.

Uns ist sehr an ihrer Meinung gelegen. Deshalb soll breiter Raum für Gespräche, Fragen und Positionsdarstellungen sein. Sie Alle sind eingeladen Ihre Meinung zum weiteren Vorgehen mitzuteilen!

Es ist geplant ab 12.00 Uhr mit Bootstouren die gesperrten Grundstücke vom Wasser aus zu besichtigen. Schlauboote, Ruderkähne sind gern gesehen. In der Zeit können auch die Pläne studiert werden. Es ist mehr als Zeit, dass die Öffentlichkeit endlich informiert wird.

Claudia Wittke, Rainer Brozio, Elfi Alkewitz, Andreas Menzel

v.i.S.d.P.: Andreas Menzel, An der Kirche 14, 14476 Groß Glienicke, Tel: 0171/9819671